Eckermann Drums
Eckermann Drums
Riqq / Def
 
Das Riqq ist eine kleine Rahmentrommel aus dem Orient mit meist 23cm Durchmesser, die in der klassischen Musik des nahen Ostens als die wichtigste und kunstvollste Trommel gilt.
 
Einer der großen Meister des klassischen Riqqs ist Nabil Khaiat (Sabah Fahkri, Rabih Abou-Khalil) aus Damaskus.
 
Es gilt einen langen Weg zu gehen, bis das Riqq auf hohem Niveau beherrscht wird; dort jedoch einmal angekommen, belohnt es den Zuhörer/die Zuhörerin mit Klängen und rhythmischen Strukturen, die für die Begleitung nicht nur von orientalischer Musik, sondern auch einer Vielfalt von anderen Musikstilen geeignet sind.  Das Riqq ist beispielsweise ein beliebtes Instrument in der alten Musik Europas, ein Genre, in dem  Pedro Estevan (Jordi Savall, Hesperion XX) aus Madrid als einer der bekanntesten Perkussionisten gilt.
 
In der traditionellen Bauweise wird das Riqq mit Fischhaut bespannt und mit 10 Paaren  Messingcymbeln bestückt. Um den klimatischen Bedingungen abseits des Orients besser gerecht zu werden und um das integrierte Stimmsystem auszunützen, sind Riqqs von Eckermann Drums mit Ziegenhaut aus eigener Herstellung bespannt, deren Eigenschaft den Ansprüchen des Musikers/der Musikerin angepaßt werden.  Die Cymbeln werden in eigener Produktion aus Messing gefertigt.

Ist eine Option die Cymbeln zu wechseln gewünscht, kann das Instrument mit einer Wechselvorrichtung ausgestattet werden.
 
Riqq Details:
 
Eckermann Drums Ziegenfell Membran
Buchenzarge

Integrierte Stimm-Mechanik
Messing Cymbeln
 
 
 
Riqq, Rahmentiefe 6cm / 2½"
Standard Dimensionen
 
Ø 23 cm / Ø 9"
 
Ø 25 cm / Ø 9½"

Ø 30 cm / Ø 10"
 
 
 
Optional:
 
Griffmulde
 
Wechselmechanik für Cymbeln (bedingt Rahmentiefe 7,5cm/3")
 
Einzelanfertigungen von Fellen und Zargen nach individuellen Vorgaben auf Anfrage
 
Capella Antiqua Bambergensis
CD Klang der Stauffer: Rolandskvadet
Nora Thiele: Riqq 23 S, Hamina Davul
Get the Flash Player to see this player.
Mehmet Emin Bitmez: Oud
Jarrod Cagwin: Riqq 23 SC
Eckermann DRUMS
Westbahnstraße 35/9, 1070 Wien | Tel. +43 (0)1 9047166